ambitiousTV präsentiert sich auf der Social Media Week in Hamburg. Wer ist dabei?

SMWHH14_Banner_550x140

von Christiane Brandes-Visbeck

Viele haben sich angemeldet zu unserer Veranstaltung 1,2,3 – wir backen eine Karriereshow für Schüler. Ein Workshop über Transmedia, Storytelling, Talente und Gen Z. Doch werden sie auch kommen? Die no-show-Rate auf den Social Media Weeks der vergangenen Jahre hat viele Leute dazu bewegt, auch unangemeldet zu ihren Lieblingsveranstaltungen zu kommen. Auch wir von ambitiousTV freuen uns, wenn Ihr einfach vorbei schaut. Da wir bewusst darauf verzichten, unsere Veranstaltung zu streamen, gibt’s hier nur live dabei – oder schauen, ob jemand über den Workshop twittert oder bloggt.

Worum geht es eigentlich bei dem Angebot von ambitiousTV?

Die Idee zu ambitiousTV ist vor knapp zwei Jahren entstanden. Es geht um Jugendliche, die nicht wissen, was sie werden wollen. Und um eine Show über mehrere Social-Media-Kanäle. Für mehrere Wochen geben wir je einem Jugendlichen die Chance, mit Tipps und Feedback von Gleichaltrigen und Profis seinen ganz persönlichen Weg in die Berufswelt zu finden.

Wir entwickeln das Projekt im lockeren Team von Interessierten während unserer Freizeit weiter. Wie wir dabei vorgehen, welche Erkenntnisse wir bei unseren ersten Schritten zum transmedialen Produzieren gewinnen und warum wir glauben, dass ambitiousTV den Nerv der Zeit treffen wird, erklären wir in einem kurzen Intro zu Beginn des Workshops. Weiter geht’s mit einer Diskussion.

Diejenigen, die sich angemeldet haben, sind genau die, deren Einschätzung uns interessiert: Jugendliche, Produzenten, Kommunikatoren und Personaler. Wir freuen uns auf Euch, Euer Feedback, Eure Tipps – und vielleicht habt Ihr ja auch Lust, beim ambitiousTV-Team dabei zu sein?

Also, bis bald!

Wir treffen uns am Montag, den 17. Februar, von 15 bis 16 Uhr im Workshopraum R 211 der MHMK, Gertrudenstraße 3.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>